Kunstdrucke aus eigenen Bildern

palmen-kunstdruckSteigender Beliebtheit erfreuen sich Portale, welche anbieten die eigenen Fotografien als Kunstdrucke zu fertigen. Doch was sollte dabei beachtet werden? Zum Artikel →

Portraits fotografieren


Ein gutes Portrait macht man nicht mit hochpreisiger Technik, sondern mit einer Bildgestaltung, die kreativ und durchdacht ist. Das gilt praktisch für jedes fotografische Thema. Dafür gibt es keine Regeln in dem Sinn. Mann kann ganz unterschiedlich vorgehen. Beim Bildausschnitt fängt es bereits an. Hier haben wir die Möglichkeit nur einen ganz kleinen AUsschnitt der person zu wählen, z.B. nur eine Teil des Gesichts, etwa eine Hälfte oder nur die Augen mit Nasenrücken und Stirn. Diesen Ausschnitt kann man nach Beleiben ausweiten bis hin zum Ganzkörperportrait, wo auch noch die Umgebung bzw der Bildhintergrund mit eingefangen wird. Es kommt eben ganz darauf an, was man haben möchte und welche Bildwirkung entstehen soll. Mann kann sagen dass ein klassisches Objektiv für schöne Portrait-Aufnahmen ein leichtes Teleobjektiv mit mit möglichst viel Lichtstärke ist. Das wären ungefähr zwischen 80 und 135 mm Brennweite. Wenn man eine möglichst weit geöffnete Blende wählt und schöne selektive Schärfe erzeugt, erhält man den hochwertig und professionell anmutenden Effekt dass das Portrait-Modell schön fokusiert erscheint, fast wie freigestellt. Solche Bilder sind immer schön, weil sie auf das Wesentliche konzentriert scheinen. In unserem Fall eine Person. Und das ist ja erwünscht, beim guten Portrait. Zusätzlich haben die teleobjektive den Vorteil, dass der Fotograf einen gewissen Abstand zum Modell halten kann, was die Situation lockert.
Übrigens kann man schöne Portraits auch vom Foto als Gemälde nachmalen lassen und das nicht mal teuer. Sowas kostet über Online-Servieces ungefähr 100 – 200 €, dafür hat man dann ein echtes Ölgemälde vom Foto, auf Künstlerleinwand. Dieses Portal zeigt dazu genaueres, für Interessierte. Schließlich sind solche Portraits auch mal ganz besondere Geschenkideen. Aber natürlich sieht auch eine gute Fotografie an der Wand sehr schön aus. Damit sie nicht verblasst ist es wichtig das Foto entwickeln zu lassen, und nicht auszudrucken. Aber das versteht sich sicher von selbst.

Eigene Fototapeten

Viele Anbieter nehmen auch eigene Bilder entgegen, die dann auf die Gewebe-Bahnen gedruckt werden. Dabei ist dringend auf die Auflösung zu achten. Der Hersteller informiert darüber, wie hoch sie sein muss um ein scharfes Ergebnis zu erzielen. Es muss bedacht werden, dass ein einfaches Foto oft auf viele Quadratmeter aufgeblasen werden muss. Wenn Sie nur Bilder in kleiner Auflösung haben, gibt es z.B. die Möglichkeit, aus ihren Bildern eine Fotocollage zu erstellen. Mit dem Programm Picasa von Google geht dies sogar kostenlos:

Zum Artikel →

Fotografien als Geschenk

Heute kann man unglaublich viele Dinge kaufen. Es ist allerdings schwer, aus diesem Angebot an Gütern ein geeignetes Präsent für jemanden auszuwählen. Das zu große Angebot macht es natürlich besonders schwer. Viele stressen sich sehr, indem sie noch schnell durch die Geschäfte eilen, um spontan ein Geschenk zu ergattern. Wer auf diese Weise echt etwas tolles ergattert, kann sich glücklich schätzen.

Zum Artikel →

Druckerei-Tipps für Fotodesigner und Gestalter

Wer gern fotografiert und dann auch Werbelayouts mit professionellen Bildern gestaltet, kennt die Problematik: Den geeignetsten Drucker bestimmen. Die meisten stecken viel Arbeit in die Gestaltung einer Druckvorlage. Die Gestaltung kann eine Reihe von Arbeitsstunden dauern. Zum Artikel →

T-Shirts selbst gestalten

Vor allem zur Weihnachtszeit und rund um Ostern werden die meisten bedruckte T-Shirts im deutschen Handel verkauft – Zum Vergleich: Verglichen zum vergangenen Jahr hat der Verkauf von bedruckte T-Shirts um etwas über 38 Prozent zugenommen.

Zum Artikel →

Worauf kommt es bei guten Bildern an?


Bei diesem Bild schön zu sehen: Der Fluchtpunkt sitzt sehr gut im goldenen Schnitt und nicht langweilig in der Mitte!

Zum Artikel →

Neu: Fotos auf der Bettwäsche sind der Hit

Besonders im Winter kaufen viele Leute neue Bettwäsche. Der neueste Trend ist allerdings, individuelle Bettwäsche zu kaufen bzw bedrucken zu lassen. Gerade jetzt zum Jahresende überlegt sich ja jeder Fotograf wieder was er alles neues produzieren könnte um es zu verschenken. Zum Artikel →

Fotos auf Flyern anwenden

In Mode, wirkungsvoll, mit riesiger Anziehungskraft sowie prinzipiell bemerkenswert: Individuelle Druckprodukte zur Bewerbung von Objekten. Die Welt sieht sich schon seit mehr als Hunderfünfzig Jahren durch Printwerbung unterrichtet. Individuen werden schon viele Jahrzehnte mittels Druckprodukte auf Produkte gehetzt. Zum Artikel →

Wo Shirt gestalten und drucken?

Kreative T-Shirts sind jetzt modisch. Den Trend gibt es schon eine Zeit lang. Nicht verwunderlich, selbst bedruckte T-Shirts sind ganz besonders sowie enorm künstlerisch. Massenweise Personen seien gern hie und da persönlich schöpferisch. Denkbare Motive sind Porträts, Gebäude oder auch coole Grafikformen. Somit sollte einer das Dasein fröhlicher gestalten. Der Typ des Aufdrucks ist persönlich festzulegen. Jene Aufdruckarten sind recht unterschiedlich. Es herrschen Flock, glitzernde Folie oder Flex. Abhängig von Motiv sowie witzigem Text kann man das geeignete Druckmaterial drucken lassen. Jene Materialien nimmt die Druckerei jedoch nur bei Grafiken oder Buchstaben. Zu normalen Bildern nimmt der Hersteller normale Farbe. Jene Aufdrucke überdauern genauso gut wie bei sonstigen T-Shirts. Jene Muster halten also sehr lange und erscheinen robust.

Zum Artikel →